Petersfisch

Herkunft / Lebensraum

Mittelmeer, westeuropäische und afrikanische Atlantikküste

Verfügbarkeit

ganzjährig

Beschreibung

Der Heringskönig, das ist der Petersfisch, denn der Hering ist sein Leibgericht. Sein Rücken ist auffallend hoch bei einem sehr flachen Körper. Schwimmen ist nicht seine Stärke. Er tut es dem Plattfisch gleich und liegt wie er auf der Seite. Seinen Namen hat er angeblich vom Apostel Petrus, weil der den Fisch mit Daumen und Zeigefinger aus dem See Genezareth gegriffen haben soll, um ihm eine Münze zu entreißen Beweis: Prüfen Sie die schwarzen Punkte an den Seiten und die zusammengedrückte Form. Er ist kein Kandidat für einen Schönheitswettbewerb. In vielen Gourmettempeln wird er als besonderer Leckerbissen serviert, der seinen Preis hat.

Verwendung

Das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht besonders ausgewogen, da nur 25 % seines Fleisches genossen werden können. Sein Fleisch ist köstlich, ausgezeichnet. In der Regel kaufen Sie Filet.

Geschmack

Frisch ist er bei hellgrau bis rötlichem Farbton, klarem Schleim und roten Kiemen.

Gewichte und Angebotsformen

Es sind 150 - 200 g schwere Filets, aber auch ganze, ausgenommene Tiere erhältlich.

Nährwert

pro 100 g 85,8 kcal. , 16,6 g Eiweiß, 5,5 g Fett

Hinweis auf Frische

Frisch ist er bei hellem Schleim, klaren Augen und roten Kiemen

© 2014 Restaurant Online® UG (haftungsbeschr�nkt)
Restaurant anmelden | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB